Ende Januar - Zeichen der Zeit

Oh, es ist Ende Januar.


Ich liebe die Mythologie dieser Zeit:
Janus, der Gott mit den zwei Gesichtern, der Hüter der Schwellen, klimpert noch mit seinem Bund von Schlüsseln, um uns zu ermuntern und zu ermutigen, in uns Tür für Tür abzuklappern und zu schauen, zu schnuppern, wohin die Reise gehen soll in diesem Jahr…


Und wir sind schon im Wassermann, dem Wanderer zwischen den Sternen, der das Tor zur Transzendenz weit aufmacht. Er öffnet uns die Möglichkeit, unsere persönlichen Pläne und Wünsche im Rahmen des Großen, Ganzen zu betrachten. Er gibt uns eine Ahnung davon, wie unser Beitrag die Welt erfüllen und bereichern kann…


Sicher ist es eine gute Idee, diesen beiden Wesen aus dem Reich der Mythologie in den Abendstunden eine Kerze anzuzünden oder in den Morgenstunden dieser Tage ein Lied zu singen.


Mit Grüßen von Herzen,
Johannes